Jugend-Camp VOLLLEGAL

vom 27. bis 29. Juni 2003 in Peseckendorf bei Oschersleben

2003 - VOLLLEGAL-Das Camp

PM 24 — 28.4.2003 der EKKPS

Grosses JugendCamp blueht im Sommer in Sachsen Anhalt

Eine riesige Zeltstadt mit über 2.000 Jugendlichen entsteht vom 27. bis 29. Juni 2003 in Peseckendorf bei Oschersleben. Drei Tage lang gibt es für Jugendliche Hip-Hop-Wettbewerbe, Breakdance-Seminare, Mountainbike-Rennen und Rock-Konzerte.

Eine riesige Zeltstadt mit über 2.000 Jugendlichen entsteht vom 27. bis 29. Juni 2003 in Peseckendorf bei Oschersleben. Drei Tage lang gibt es für Jugendliche Hip-Hop-Wettbewerbe, Breakdance-Seminare, Mountainbike-Rennen und Rock-Konzerte.

Ein Höhepunkt: Der Auftritt von BEATBETRIEB. Die Band ist bekannt durch ihren Titel "Woran glaubst du?" und den zweiten Platz beim deutschen Vorausscheid zum diesjährigen Grand Prix Eurovision. Jede Menge Rock ´n´ Roll und Spaß sind also garantiert; und jede wie jeder ist eingeladen.

Motto und Ziel von VOLLLEGAL-DAS CAMP
 "Das Motto entstand im Sommer 2002 während eines Vorbereitungstreffens", sagt Jens Schramm. Der 44-Jährige ist Leiter des Camps und Jugendreferent im Amt für Kinder- und Jugendarbeit der Kirchenprovinz Sachsen. "Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren pendeln häufig zwischen der Einstellung voll egal und voll legal. Dieses Schwanken ist ganz normal - eben voll legal - wie unser Camp", sagt Jens Schramm. "Jugendliche suchen in dieser Zeit nach festem Boden für ihre Zukunft, nach Werten - gesellschaftlichen, politischen und religiösen. Und bei dieser Suche soll unser Camp die Mädchen und Jungen unterstützen, begleiten oder einfach Raum für Fragen geben."

Kosten für und Veranstalter von VOLLLEGAL-DAS CAMP
Die Teilnahme-Gebühr für VOLLLEGAL - DAS CAMP beträgt im Vorverkauf 25 Euro. Nach dem 13. Juni beläuft sich der Kostenbeitrag auf 28 Euro. Im Betrag jeweils enthalten ist die Verpflegung. Anmeldeformulare finden sich unter www.volllegal-dascamp.de. Los geht das Camp am Freitag, den 27. Juni, um 16 Uhr mit dem Zeltaufbau. Schluss ist am Sonntag, dem 29. Juni, im Anschluss an das Mittagessen um 12 Uhr.
Veranstalter und Träger von VOLLLEGAL - DAS CAMP sind das Amt für Kinder- und Jugendarbeit der Kirchenprovinz Sachsen, das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Landeskirche Anhalts, der Christliche Verein Junger Menschen - Landesverband Sachsen-Anhalt und der Verein Entschieden für Christus - Landesverband Sachsen-Anhalt.

Mehr zu VOLLLEGAL-DAS CAMP: Ines Martin, Campbüro-Projektbüro im Amt für Kinder- und Jugendarbeit der Kirchenprovinz Sachsen, Leibnizstraße 4, 39104 Magdeburg, 0391 - 5346 451, martin(at)ekkps.de. oder: www.volllegal-dascamp.de.

Magdeburg, 28. April 2003 - Campbüro-Projektbüro VOLLLEGAL

PM 36 — 20.6.2003 der EKKPS

Mehr als 500 Maedchen und Jungen auf dem Weg zum Jugend Camp

Nur noch ein paar Tage - dann geht es los. Dann steigt in Sachsen-Anhalt das Jugend-Camp VOLLLEGAL. Mehr als 500 Jugendliche werden vom 27. bis 29. Juni 2003 in Peseckendorf bei Oschersleben erwartet.

"voll(l)egal wie du drauf bist ..." in Sachsen-Anhalt

Nur noch ein paar Tage - dann geht es los. Dann steigt in Sachsen-Anhalt das Jugend-Camp VOLLLEGAL. Mehr als 500 Jugendliche werden vom 27. bis 29. Juni 2003 in Peseckendorf bei Oschersleben erwartet. "Wir hatten zwar gehofft, dass deutlich mehr Leute zum Camp kommen, aber auch mit 500 Jugendlichen werden wir eine tolle Zeit in Peseckendorf erleben," sagt Jens Schramm, Camp-Leiter und Jugendreferent im Amt für Kinder- und Jugendarbeit der Kirchenprovinz Sachsen. "Drei Tage lang gibt es Hip-Hop-Wettbewerbe, Breakdance-Seminare, Mountainbike-Rennen und Rock-Konzerte."

"Ein Höhepunkt wird natürlich der Auftritt von BEATBETRIEB. Die Jungs sind richtig gut," sagt Jens Schramm. "Kein Wunder, dass Beatbetrieb auf den zweiten Platz beim deutschen Vorausscheid zum diesjährigen Grand Prix Eurovision gekommen sind."

Motto und Ziel von VOLLLEGAL-DAS CAMP

"Mädchen und Jungen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren pendeln häufig zwischen der Einstellung voll egal und voll legal. Dieses Schwanken ist ganz normal - eben voll legal - wie unser Camp", sagt Jens Schramm. "Jugendliche suchen in dieser Zeit nach festem Boden für ihre Zukunft, nach Werten - gesellschaftlichen, politischen und religiösen. Und bei dieser Suche soll unser Camp die Mädchen und Jungen unterstützen, begleiten oder einfach Raum für Fragen geben."

Kosten für und Veranstalter von VOLLLEGAL-DAS CAMP

Die Teilnahme-Gebühr für VOLLLEGAL - DAS CAMP beträgt 28 Euro. Im Betrag enthalten ist die Verpflegung. Anmeldeformulare finden sich unter www.volllegal-dascamp.de. Los geht das Camp am Freitag, 27. Juni, um 16 Uhr mit dem Zeltaufbau. Schluss ist am Sonntag, 29. Juni, nach dem Mittagessen um 12 Uhr.

Veranstalter und Träger von volllegal - das camp sind das Amt für Kinder- und Jugendarbeit der Kirchenprovinz Sachsen, das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Landeskirche Anhalts, der Christliche Verein Junger Menschen - Landesverband Sachsen-Anhalt und der Verein Entschieden für Christus - Landesverband Sachsen-Anhalt.

Mehr zu VOLLLEGAL-DAS CAMP: Ines Martin, Campbüro im Amt für Kinder- und Jugendarbeit der Kirchenprovinz Sachsen, Leibnizstraße 4, 39104 Magdeburg, 0391 - 5346 451, ines.martin(at)ekkps.de. Oder: www.volllegal-dascamp.de.

Magdeburg, 20. Juni 2003 - Campbüro VOLLLEGAL